• Demontage Chemieanlage mit   75 m Höhe und unteilbaren Lasten von 400 t

    Zur Referenz

  • Demontage Industriestandort mit 470.000 m3 Fläche und 58 m Gebäudehöhe

    Zur Referenz

  • Innerstädtischer Rückbau mit 440.000 m2 Fläche und mit 170.000 t verwertetem Bauschutt

    Zur Referenz

  • Innerstädtischer Abbruch auf engstem umbautem Raum mit 17.500 m

    Zur Referenz

Harzheim – Ihr Ingenieur-Partner für Industriemontage und Spezialabbruch

Haupttätigkeitsfelder der Firma Harzheim sind komplexe Abbrucharbeiten, wie die Demontage von Industrieanlagen, der Rückbau in Chemieparks oder der innerstädtische Abbruch. Die Planungskompetenz und Erfahrung von Harzheim wird auch in Konzepten zur Schadstoffsanierung oder dem Brückenabbruch in kürzester Zeit deutlich. Durch die firmeneigene, ingenieurtechnische Lösungskompetenz findet Harzheim Antworten auf die gesamte Bandbreite an Fragen des Abbruchsektors.

 

Rückbau Petrochemie und Chemieparks

Rückbau Petrochemie und Chemieparks

bspw. ingenieurtechnischer Demontage einer kompletten Chemieanlage mit 75 m Höhe und unteilbaren Einzellasten von bis zu 400 t in Generalplaner- und Generalunternehmerfunktion unter Berücksichtigung von Schutzmaßnahmen für unmittelbar angrenzende, weiter in Betrieb befindliche Produktionsanlagen innerhalb des Chemieparks.

 

Technologie-Innovation

Hochhaus-Rückbau mit projektspezifischen Technologie-Innovationen

Bei der höchsten Demontage eines Hochhauses (122 m) in Deutschland war die firmeneigene Entwicklung von neuen Abbruch-Technologien der Schlüssel zur Lösung der technischen Herausforderungen und der Unterschreitung des avisierten Zeitrahmens. Dabei basierten die spezifischen Lösungen für den Rückbau des Hochhauses auch auf dem Technologietransfer aus anderen Anwendungsgebieten des Ingenieurwesens.

 

Industriestandorte

Rückbau von Industriestandorten

bspw. Rückbau von 470.000 m3 umbauter Raum mit Gebäudehöhen von bis zu 58 m mit komplexer und großflächiger Altlastensanierung und Schadstoffseparierung. Dabei galt es die störungsfreie Fortführung des Geschäftsbetriebes auf Teilbereichen des Industrieareals weiter zu gewährleisten. Für den Abbruch der 34 Gebäude aus großteilig hochfesten Stahlbeton-Fertigteilen wurde die jeweils optimale Abbruchtechnologie angewandt.

 

Großbauprojekte

Innerstädtischer Abbruch und Herstellung von Baugruben für Großbauprojekte oder auf engstem Raum im Bestand

Planung und Ausführung „schlüsselfertig“, funktional definierte Gesamtleistungen in Abbruch, Straßen- und Leitungstrassenbau, Spezialtiefbau, Wasserhaltung, Erdbau und Baugrubenerstellung inklusive Ingenieurleistungen und Sonderlösungen, wie bspw. einer Baugrube bis in 14 m Tiefe bei BKL 7 für ein 30.000 m2 Shopping-Center.

 

Referenzen

Das heutige Leistungsangebot von Harzheim basiert auf den geschaffenen Kernkompetenzen der Firma. An seiner Weiterentwicklung arbeitet das Familienunternehmen seit drei Generationen. Das aktuelle Portfolio ist folglich alles andere als ein Abbild kurzfristiger Markttrends. Dabei nehmen das fachtechnische Wissen und das verfahrenstechnische Know-how der Ingenieure von Harzheim sowie die angestrebte Kundennähe, eine Schlüsselrolle ein. Harzheim ist in der Lange, in jedem seiner Geschäftsfelder Lernprozesse und daraus abgeleitete Innovationen zu initiieren, welche zusätzlichen Kundennutzen schaffen. Ein Beispiel hierfür ist die Konstruktion einer kranunabhängigen Schutzeinhausung bei dem Rückbau von Hochhäusern. Dessen Einsatz hat Arbeiten beim Rückbau des 122 m Bayer-Hochhauses W1 sicher, sauber, schnell und leise gemacht.

 

Berufswelt –
hoch hinaus im Zeitraffer bei Harzheim

Rückbau ist die Umkehrung des Bauprozesses – nur in ein einem viel höheren Tempo. Somit ist auch die Arbeitserfahrung und Lerngeschwindigkeit eines jeden weit aus größer und schneller: Weiterqualifikation und so auch Aufstiegschancen im Zeitraffer!

Zur Berufswelt

Berufswelt Harzheim

News